news

Lassen Sie sich inspirieren

Jederzeit und überall treffen wir auf großartige Ideen. Wir treffen auf Menschen, die mit ihrer Arbeit begeistern. Wir bereisen Orte, die beeindrucken und wir erleben Momente, die das Leben ein kleines bisschen schöner machen. Wir müssen sie nur erkennen

Illustration Julian Damy

Big Apps

JULIAN DAMY, WEB AND INTERACTIONDESIGNER, ILLUSTRATER AUS BROOKLYN
Julian, studierter Grafik Designer aus Mexiko, der seit 2000 mit seiner Familie in New York, Brooklyn lebt, ist ein Multitalent. Er kombiniert klassisches Grafik Design mit den Tools der Gegenwart, sowie mit einer Portion Energie der Mega-Metropole. Seine Expertisen schaffen eine beeindruckende Klientenliste. Arbeiten, wie z.B. die Book-App "Magnus the Magnetic Dog" und seine Site "Game of Mirrors" (siehe oben, www.gameofmirrors.com), die mit künstlerischer Raffinesse die User in einen ganz ungewöhnlichen Bann ziehen, sollten uns inspirieren. Digitale Books können magisch sein und Sites können überraschen!
Mehr Arbeiten auf

www.juliandamy.com

Til Schweiger

Wir sind alle gleich

BOB LEINDERS, CELEBRITYPHOTOGRAPH AUS HAMBURG
Was haben Til Schweiger, Helene Fischer und Anne gemeinsam? Sie haben sich vom Starphotographen Bob Leinders einwickeln und ablichten lassen. Das Styling ist eine einfache Decke als Symbol für Gleichheit. Die Decke reist um die ganze Welt, um die unterschiedlichsten Menschen mal mehr mal weniger zu verhüllen. Durch die Fokussierung der beiden Protagonisten von Decke und Mensch wird eine spektakuläre Spannung geschaffen, die wahre Schönheit zeigt und tief in die Charaktere blicken lässt. Wer sich noch verhüllt und damit dieses großartige Projekt unterstützt, sehen Sie im Herbst in der Ausstellung "Covered" in Hamburg.
Mehr Infos auf

www.covered-leinders.com

Ausstellung in der Kunsthalle München

Meister des Lichts

JOAQUíN SOROLLA, KUNSTHALLE MÜNCHEN,
NOCH BIS ZUM 3.JULI
Kommunikation mal anders erleben. Handy beiseite legen und noch schnell in die Kunsthalle München. Plötzlich stehe ich selbst mitten im Geschehen, ich werde Teil eines Bildes. Die Macht des Lichtes und die realistischen Motive ziehen mich beim Betrachten ins Bild. Ich trete in den Dialog mit dem Maler. Ich spüre die Gegebenheiten der Darstellung. Interaktion auf höchstem Niveau. Sehen Sie selbst, Sie werden das Meer riechen und sich von der Sonne blenden lassen!
Erstmals wird in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863–1923) gezeigt. Die Ausstellung zeigt 120 Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers, von seinen Anfängen in Paris, die deutlich von den Impressionisten geprägt sind, bis hin zu seinen ganz eigenem Stil. Joaquín Sorolla gilt als bedeutendster spanischer Künstler der Jahrhundertwende.
Noch schnell Online Ticket sichern

www.kunsthalle-muc.de

news

Lassen Sie sich inspirieren

Das Leben erleben. Wir können auf Menschen treffen, die uns begeistern. Wir bereisen Orte,
die uns ein Zuhause vermitteln und wir erfahren Momente, die wir nicht mehr vergessen wollen. Perfekt, ich lebe...

Maria aus Plaka, Kreta

Sonnenschein

MARIA IOSIFELI, SHOPINHABERIN IN PLAKA, LASITHI AUF KRETA
Sonne, Meer und gutes Essen machen einen Sommerurlaub einfach perfekt. Aber noch schöner ist es liebevollen Menschen zu begegnen: Maria lebt in Plaka. Sie hat einen kleinen Souvenirshop "Edem", der mit vielen besonderen Gifts aus der Region bestückt ist: Seife, Honig, Olivenöl sowie kleine Seesterne und Kraken aus Stoff. Die handgemachten Produkte und Objekte werden mit soviel Leidenschaft präsentiert, dass ich mich entschlossen habe, meinen Urlaub zu verlängern. Ich kaufe unzählige Erinnerungen, die Zuhause in München strahlen wie die Sonne - eben wie Maria.
Email: mar.iosifeli@gmail.com
Plaka, Kreta: Google Maps: Edem gegenüber vom Carob Tree
Mehr Infos über Maria auf facebook

Maria Iosifeli


London

Ein verzauberter Ort

UNIVERSITÄTEN, JOGGEN UND ZWEI DARK CHOCOLATE AND NUTS - COOKIES
In London gelandet, mit dem Bus weiter in Richtung Nord-Westen, Ziel: Oxford. In den letzten Monaten habe ich diesen Ort lieben gelernt und ich stelle fest, dass er tatsächlich etwas "Magisches" hat. Der Kern der Stadt besteht aus ca. 43 Colleges, sie bilden ein prachtvolles historisches Gesamtwerk. Die jungen Studenten machen den Ort lebendig und schaffen den perfekten Kontrast zur History. Spannend. Meine magische Empfehlung: Morgens 10 km Joggen um den Altstadtkern herum, danach den ganzen Tag Universitäten besichtigen und zum Abschluss zwei "Dark Chocolate and Nuts" - Cookies bei BENS COOKIES.
Mehr Infos auf

www.ox.ac.uk


Neue Wege gehen

MIT DER SEILBAHN ZUM HERZOGSTAND AUF 1731M,
GRATWANDERUNG, VOM HEIMGARTEN 1208M ABSTIEG ZUM WALCHENSEE
Sonntag 7 Uhr. Webcam vom Herzogstand gecheckt - super Wetter. Los geht's! Mit der Seilbahn oben angekommen, noch ca. 45 Minuten bis zum Aussichtspavillion. Erste Brotzeit und ein gigantischer 360 Grad Blick. Ich gehe gerne wandern, aber eine Gratwanderung war erstmalig. Gratwanderung: Herzogstand zum Heimgarten Der Weg ist nicht unbedingt schwierig, dennoch muss jeder Schritt bedacht gesetzt sein. Der Pfad ist teils schmal und es geht links und rechts steil bergab. Der Blick ist atemberaubend zur einen Seite der Walchensee und die Bergkulisse der Alpen und zur anderen Seite der Kochelsee mit der Weite des Landes. Meine Gedanken fliegen: Ich lasse gefühlten Balast den Berg hinunterfallen und meine Energien werden von der unendlichen Weite zu unendlichen Möglichkeiten. Ich bin bereit, ich bin gespannt!
Wetter und Öffnungszeiten der Herzogstandseilbahn checken:

herzogstandbahn.de